01.07.2015

Weiterbildung im Content-Marketing: Bilanz nach dem ersten Semester

Der ContentCampus in Salzburg blickt auf ein erfolgreiches erstes Semester zurück
Wintersemester am ContentCampus Salzburg

Weiterbildungsplattform für Content Marketing

Zu dieser Meldung gibt es: 6 Bilder

Pressetext (5528 Zeichen)Plaintext

Seit Februar 2015 werden in Salzburg am ContentCampus Workshops und Seminare zum Thema Content Marketing und den damit verbundenen Disziplinen angeboten. Mit einem wesentlichen Unterschied zu anderen Weiterbildungsformaten: Das Programm setzt da an, wo andere Institutionen aufhören - bei der Praxis. Das aktuelle Semester geht mit dem Training „Bloggen im Tourismus“ am 14. Juli zu Ende, bevor es im Herbst mit dem Wintersemester losgeht.

Was am Anfang des Jahres begann, blickt mittlerweile auf sieben Trainer, acht Veranstaltungen und Dutzende wissbegierige Teilnehmer zurück. Salzburgs jüngste Weiterbildungsplattform konnte sich in der Marketing-Szene des Landes binnen kürzester Zeit etablieren. Gründerin und Initiatorin Ines Eschbacher ist zufrieden: „Etwas Neues, wie den ContentCampus aufzubauen, birgt immer ein gewisses Risiko. Umso mehr freuen wir uns, dass die Workshop-Angebote bei Marketern aus allen Branchen so gut ankommen!“.

Der Blick zurück: ein Sommersemester, das sich wirklich gutem Content widmet

Noch ist das Sommersemester in vollem Gange. Nach dem Training „Bloggen im Tourismus“ mit Food-Bloggerin Cornelia Maier, Projektmanagerin bei punkt & komma, der Agentur für Content und Kommunikation, geht’s auch am ContentCampus in die wohlverdiente Sommerpause.

Seit Anfang Februar gingen insgesamt acht Veranstaltungen über die Bühne, die sich an Anfänger, Umsetzer und Profis richteten. Social Media-Marketing mit dem Salzburger Amazon-Bestseller-Autor Karim-Patrick Bannour oder allfacebook.de-Gründer Jens Wiese, die interaktive Schreibwerkstatt oder ein Seminar zum Thema Kommunikations-Strategie waren die Highlights des ersten Semesters. Je nach persönlichem Interesse und Berufserfahrung finden sich am ContentCampus Workshops aller Schwierigkeitsgrade.

Ein weiterer Höhepunkt des Sommersemesters war der ContentDay, der am 24. April zum zweiten Mal stattfand. Im Kavalierhaus Klessheim versammelten sich mehr als 250 Marketer aus Österreich und Deutschland, um sich zu aktuellen Themen aus dem Content-Marketing fortzubilden.

ContentCampus-Specials für den Tourismus

Wenngleich der ContentCampus für alle Branchen geeignet ist, werden die Workshops besonders von der Tourismusbranche angenommen. Die Gründe dafür liegen für Ines Eschbacher auf der Hand: „Besonders im Tourismus sind starke Bilder, bewegende Texte und der berühmte rote Faden unumgänglich, um Neukunden zu gewinnen und bestehende Gäste zum Wiederkehren zu bewegen.“

Zusätzlich zu den branchenübergreifenden Workshops werden am ContentCampus maßgeschneiderte Trainings und Workshops für Hoteliers, Hotelmitarbeiter, Tourismusverbände und Gastronomen angeboten.

Der Blick nach vorne: noch mehr Trainings im Wintersemenster

Der Erfolg der ersten Monate motiviert das Team rund um Ines Eschbacher weiterzumachen und ihre Mission von praxisnahen Fortbildungsmöglichkeiten voranzutreiben. So wurde das Programm im Wintersemester von acht auf zehn Veranstaltungen erweitert. Schon im September startet das Herbst- und Winterprogramm 2015/16.

Die Trainer haben sich allesamt in ihren Spezialgebieten einen Namen gemacht und können auf zahlreiche Erfolge zurückblicken. „Vollzeit-Coaches gibt es am ContentCampus nicht. Die Trainer geben das Wissen weiter, welches sie in ihrer Arbeit täglich einsetzen.“ erzählt Ines Eschbacher über die Seminarleiter. Die Expertin für (Online-)Kommunikation hält selbst zwei Trainings, die praxisnäher nicht sein könnten: „Texten im Web – mit Worten online überzeugen“ und „42 Kilometer: Content-Marketing ist ein Marathon, kein Sprint“.

Amazon-Bestseller Autor Karim-Patrick Bannour („Follow me! – Erfolgreiches Social Media Marketing“) ist auch im nächsten Semester wieder einer der Trainer am ContentCampus. Sein Spezialgebiet ist Social-Media-Marketing in all seinen Facetten – von Facebook über Twitter, Instagram und YouTube. Weitere Schwerpunkte liegen auf strategischer Kommunikation („Search.Strategy.Story“ mit Judith Erlfelder), Fotografie („Fotografieren leicht gemacht“ mit Marion Penninger)  sowie SEO („Keyword-Analyse für Webtexter“ von Daniel Herndler) und Analyse („Google Analytics für Content-Marketer“ von Moritz Helmstreit).

Einen detaillierten Überblick über alle Seminare und deren Inhalte bietet http://contentcampus.at/programm/.

ContentCampus auf einen Blick

Gelegen im Salzburger Andräviertel, ist der ContentCampus die Plattform für Workshops und Trainings zum Thema Content, Marketing und Kommunikation. Im Zentrum der Workshops stehen die Bedürfnisse der Teilnehmer sowie die interaktive Gestaltung des Seminartages mit Reflexionszeit direkt vor Ort und praktischen Übungen. Je nach bereits bestehendem Vorwissen richten sich die Trainings an Umsetzer, die schon im Bereich Content arbeiten, Profis aber auch Anfänger.

Der ContentCampus zusammengefasst:
  • Kleingruppen bis zu maximal 12 Personen ermöglichen persönliche und individuelle Betreuung.
  • Trainer gehen speziell auf die Projekte der Workshop-Teilnehmer ein und geben wertvolle Tipps.
  • Praxisprojekte statt blanke Theorie.
  • Reflexionszeit vor Ort, um das Gelernte direkt anzuwenden und um Fragen zu beantworten.
  • Workshops und Trainings für Anfänger, Umsetzer und Profis.

Anmeldung und Tickets

Tickets für den ContentCampus (inkl. Verpflegung) sind über die Website http://contentcampus.at/programm/ zu beziehen.

Weitere Informationen zum ContentCampus finden Sie unter: www.contentcampus.at
Weitere Informationen zum ContentDay finden Sie unter: www.contentday.at

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3.264 x 2.448
ContentCampus Räumlichkeiten
1.224 x 1.632
ContentCampus Logo
1.181 x 1.181
Ines Eschbacher, Gründerin des ContentCampus
3.543 x 2.362
ContentCampus Logo
283 x 283
Verpflegung am ContentCampus
3.264 x 2.448

Pressekontakt

Cornelia Maier

T.: 0043-676-5205445
presse@punkt-komma.at

Wintersemester am ContentCampus Salzburg (. png )

Weiterbildungsplattform für Content Marketing

Maße Größe
Original 3264 x 2448 6 MB
Medium 1200 x 900 1,8 MB
Small 600 x 450 534,3 KB
Custom x