06.05.2014

Salzburger Start-up feiert 1-jähriges Jubiläum

365 Tage und zahlreiche Geschichten später

Pressetext (3433 Zeichen)Plaintext

  • Gute Ergebnisse im ersten Geschäftsjahr
  • Großevent Content Day ein voller Erfolg
  • Laufend neue Kunden aus der Tourismusbranche
6. Mai 2014. Im dritten Stock eines schönen Altbaus im Herzen der Stadt Salzburg gibt es heute allen Grund zu feiern. Am 6. Mai vor einem Jahr wurde die Salzburger Agentur für Content & Kommunikation punkt & komma aus der Taufe gehoben. „Bereits im ersten Jahr wurden meine gesteckten Ziele zum Teil übertroffen“, freut sich Geschäftsführerin Ines Eschbacher. „Die Agentur hat sich im Rekordtempo etabliert. Und gute Ergebnisse sprechen sich schnell herum.“
 
Gute Geschichten ebenso. Und genau darum geht es der Content-Agentur, die sich auf Kommunikation für Tourismusverbände und Tourismus- und Gastronomiebetriebe spezialisiert hat: gute Geschichten zu finden, zielgruppengerecht aufzubereiten und zu erzählen. Egal ob auf der Firmenwebsite, auf der Facebook-Page, im Newsletter, in Pressetexten oder anderen Medienformaten.
„1993 waren 130 Websites online. Zehn Jahre später waren es bereits 630 Millionen. In mehr als 3 Milliarden Suchanfragen pro Tag recherchieren potenzielle Kunden alleine mit Hilfe von Google. Deshalb ist es umso wichtiger, Geschichten zu liefern, die gerne gelesen werden“, so die ausgebildete Touristikkauffrau und erfahrene Kommunikationsexpertin.

„Wer Qualität im Ganzen liefern will, muss auch Qualität im Einzelnen bieten“
So lautet der Slogan von Ines Eschbacher. Und zahlreiche Tourismus- und Gastronomiebetriebe haben bereits erkannt, wie wirkungsvoll man mit einer einheitlichen Gesamt-Strategie und darauf abgestimmten Einzelmaßnahmen kommuniziert. So konnten etwa das Salzburger Kulturwirtshaus Urbankeller und Salzburgs Kaviar-Produzent Grüll als neue Kunde gewonnen werden. Der Tourismusverband Tennengau vertraut der Agentur die Medienarbeit sowie die strategische Contentplanung und –optimierung an. Und zahlreiche andere Kunden, wie Salzburg Tourismus GmbH, Sporthotel Wagrain, Amadeohotel Schaffenrath, Verlag ECHO in Salzburg, Ferienregion Zugspitze und namhafte Internetagenturen setzen ihr Vertrauen ebenso seit Monaten in die Salzburger Agentur für Content & Kommunikation. 
 
Nutzenstiftende Content war auch Thema des ersten ContentDays
Ines Eschbacher und Co-Veranstalter Jürgen Mayer haben es sich zur Mission gemacht, der Welt zu zeigen, dass Salzburg in der Onlinewelt auch mit den großen Nachbarstädten mithalten kann. Salzburgs erste Konferenz, die sich exklusiv dem Thema Inhalte widmete, freute sich am 26. April 2014 über ideale Rahmenbedingungen. Im LOFT direkt an der Salzach wurde in 16 Sessions  das gesamte Spektrum rund um Content-Marketing abgedeckt, von allgemeinen Strategien über Best-Practice-Beispielen bis hin zu Zukunftsprognosen. Was kann Content Marketing für meine Marke leisten? Löst Content Marketing die klassische PR ab? Welche Rolle spielt Content  im Zusammenhang mit SEO? Die 120 Teilnehmer setzten sich aus Marketing-Verantwortlichen aus dem Tourismus, der Wirtschaft und dem Handel, Content-Produzenten wie Journalisten, Blogger und Texter, PR-Beratern und Agenturen zusammen.

Kein geringerer als der in Hamburg tätige Online Marketing-Profi Björn Tantau eröffnete die Veranstaltung: „Angesichts von 5 Milliarden Inhalten, die täglich auf Facebook geteilt werden, 4 Millionen Tweets und 183 Milliarden E-Mails sei es wichtig, die Leser mit Inhalten zu binden, die Emotionen erzeugen.“

(. )

Maße Größe
Original x
Medium 1200 x
Small 600 x
Custom x